Über mich

 

 

Hanna Kaagermann

2003-2007: Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (bei Herrn Prof. Gustav Kluge)

        Studium der Mathematik am KIT Karlsruhe

seit 2008: Kunsterzieherin 

Wichtige Ausstellungen:

2008 / 2009 : Teilnahme an der #UND 3 und #UND4 in Karlsruhe

2006 : "Simultanitäten" im ehemaligen Kulturhaus in Zeißholz. 

Dieser Blog entstand im Jahre 2010 unter dem Namen "Kaukunst" und ist als eine Art Experiment zu verstehen. Ursprünglich beschäftigte mich der Gedanke Kunst quasi als Wissenschaft zu betreiben. Schon lange hatte mich das Gebiet der Kochkunst interessiert und so widmete ich mich in Kaukunst ausschließlich dem Thema Essen in der Kunst und essbarer Kunst. 

Seit 2015 wurde der Blog erweitert und nannte sich "Kaukunststück". Das nun angefügte neue Stück sollte den Blog um andere meiner Interessen erweitern. Er dient nun als ein Sammelsurium von Eindrücken, Gesammelten, Interessantem und Kuriosem und könnte als digitales Kuriositätenkabinett verstanden werden. Natürlich freue ich mich über jede Anregung und jeden Kommentar, der Leser darf sich also in die Entstehung dieses zeitlich nicht begrenzten Kunstwerks (Kunststücks?) ein stückweit beteiligen. 

Neben Rezepten, Fotografien und allgemein Dokumentarischem zum Thema Kochkunst und darüber hinaus, könnt ihr einen Teil meiner malerisch und zeichnerischen Arbeit unter Portfolio anschauen. 

 

 

 

Anmerkung:

Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.